Letztes Aktualisierung:
11. 11. 2016

 

 

 

 


Das Beratungscenter "tab- Technische Assistenz & Beratung" wird vom Sozialministeriumservice Landesstelle Kärnten und dem Amt der Kärntner Landesregierung, Abt. Soziales und Gesellschaft gefördert und von der Kärntner Gebietskrankenkasse unterstützt.

BERATUNG & INFORMATION rund ums HÖREN

Projektziele

  • Die Verbesserung der Lebensqualität von schwerhörigen Menschen durch Beratung und Einsatz von technischen Hilfsmitteln in allen Bereichen des täglichen Lebens
  • Die Informationsweitergabe an schwerhörige Klienten rund um die akustische Wahrnehmung in Form von:
    • Aufklärungsgesprächen im Zuge einer bevorstehenden Hörgeräteanpassung oder CI-Versorgung
    • Beratungsgesprächen vor Ort zum Bereich "gelungene zwischenmenschliche Kommunikation mit schwerhörigen Menschen"
    • ergänzende Beratung über das umfangreiche Angebot von technischen Hilfsmitteln und Zusatzgeräten zur Erleichterung des Berufslebens und des Alltags.

 
Öffentlichkeitsarbeit

Parallel zu den Klientenberatungen ist dies ein ebenso wichtiger Teil des Projekts und inkludiert

  • Vorträge zum Thema Schwerhörigkeit in verschiedenen Institutionen
  •  Informationsveranstaltungen mit Fachleuten und Betroffenen
  • Teilnahme an speziellen Fachmessen und Fachveranstaltungen
  • Auflage und Versand von Fachpublikationen (Folder, Plakate, Zeitung usw.) zur Bekanntmachung der Beratungsstelle

Öffentlichkeitsarbeit soll auch dazu beitragen, dass die Gesellschaft mehr Verständnis für die Situation Schwerhöriger aufbringt und die Betroffenen selbst ihren Hörverlust als Teil ihrer Identität akzeptieren lernen.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Betroffenen und Angehörigen mit Versicherungsträgern, Ärzteschaft, fachbezogenen Firmen usw. dient dazu, die Problematik von Schwerhörigkeit transparenter zu machen, denn:
Schwerhörigkeit sieht man nicht, man muss darüber reden!

 

Extra: Cochlea Implantat- / CI-Beratungen
tab-Kärnten bietet eine CI-Beratung in den Räumen der Technischen Assistenz und Beratungsstelle von "Forum besser HÖREN - Schwerhörigenzentrum Kärnten" in der Gasometergasse 4a / Eingang Platzgasse, 9020 Klagenfurt, an.

Nähere Informationen zu Terminen und Anmeldemodalitäten werden telefonisch unter 0463/310 380 oder Fax 0463/310 380-4 gerne erteilt und entgegen genommen.